Stiefel Braun.de

Stiefel in Braun sind das ideale Schuhwerk für den Herbst. Da Braun so wie Rot zu den Farben des Herbstes zählen. Die Modellpalette an braunen Stiefeln ist äußerst vielfältig. Es gibt sie sowohl als klobige Treter, als ausgefallene Hingucker und auch als eleganter Verführer. Durch den Schaft bieten braune Stiefel auch den Beinen einen Schutz vor Nässe und Kälte. Im Gegensatz zu Halbschuhen besitzen Stiefel einen Schaft. Die Schaftlänge variiert je nach Modell und kann bis übers Knie rechen.

Über das Knie reichende Stiefel nennt man Overknee Stiefel. Die aus Pretty Woman bekannten Stiefel konnten durch den Modetrend der letzten Jahre ihr verruchtes Image ablegen. Trotzdem ist das Kombinieren der Stiefel etwas heikel, empfehlenswert sind Overknee Stiefel in Braun mit flachen bis mittelhohen Absatz.

Durch den Schaft bieten sich Stiefel auch als Arbeitsstiefel an. Zu den Modellen die es von der Workwear Mode zur Streetwear Mode schafften zählen Westernstiefel und Biker Boots. Biker Boots in Braun sind klobige Stiefel mit denen sich hervorragend Stilbrüche erzielen lassen.

Für den Winter gibt es extra gefütterte Stiefel in Braun. Empfehlenswert sind vor allem Winterstiefel in Braun mit Schurwolle. Da Schurwolle ein gutes Fußklima bieten. In den letzten Jahren waren vor allem Lammfell Boots und Ugg Boots angesagt.

Gewöhnlich bestehen braune Stiefel aus Leder. Es gibt sie auch aus Lederimitat und Materialmixe. Die meisten Modelle haben eine runde Schuhspitze und flache, mittelhohe oder hohe Absätze. Die Absatzart ist vorwiegend flach, block- oder trichterförmig.

Übrigens die ältesten Zeugnissen von Stiefel sind auch Wandmalereien zu sehen. Sie entstanden 15.000 bis 13.000 v. Chr. in der Altamira-Höhle in Spanien. Abgebildet sind auf den Malereien Jäger mit stiefelähnlicher Bekleidung.

weiter mit: klassische Stiefel in Braun