Stiefel Braun.de

klassische Stiefel in Braun

Die Grundform der heutigen klassischen Stiefel in Braun reicht zurück bis zum Mittelalter. Grob kann man sie nach ihrer Schafthöhe in kniehohe und wadenhohe Stiefel unterteilen. Mit dem Schaft bieten die Schuhe einen zusätzlichen Schutz am Fußknöchel und den Beinen. Das macht sie zum idealen Schuh für kalte und nasse Tage. Für den Winter gibt es die Stiefel in Braun mit Warmfutter. Klassische braune Stiefel gibt es in zahlreichen Variationen. Sie können sowohl elegant als auch ausgefallen sein.

Gewöhnlich besitzen klassische Stiefel in Braun eine runde Schuhspitze und sind aus Leder. Die meisten davon aus Glattleder oder Velours. Auch aus Lederimitat sind sie erhältlich. Die Absatzhöhe kann über 10 Zentimeter betragen. Dies ist allerdings eher selten. Aber klassische Stiefel mit hohen Absätzen bis acht Zentimeter sind nicht ungewöhnlich, genauso mit flachen und mittelhohen Absatz mit einer Höhe von fünf Zentimeter. Die Absatzart ist recht vielfältig. Viele besitzen einen Trichter- oder Blockabsatz, ebenso gibt es sie mit Keil- und Pfennigabsätze. Braune klassische Stiefel gibt es als Schnür-, Reißverschluss- und Schlupfstiefel. Je nach Trend gibt es sie mit verschiedensten Verzierungen, wie Schnallen, Fransen oder umgeklappter Schaft.

Zu klassischen Stiefel in Braun passen sowohl Hosen als auch Röcken. Bei Hosen sollte man darauf achten das Beinende weit genug ist, um den Stiefel bequem drunter zu tragen. Oder dass das Beinende eng genug ist um die Hose in den Stiefel zu tragen. Bei Röcken und Kleider sollte die Rocklänge an der Schaftlänge des Stiefels anpassen. So passen kniehohe Stiefel zu knielangen Röcken. Wadenhohe Stiefel kombiniert man mit weiten Röcken, z.B. einen Tweedrock. Damit einen nicht kalt unterm Rock wird, trägt man besten eine Wollstrumpfhose.

weiter mit: Winterstiefel_in_Braun